Bildende Künstlerin Aktuelles / Ausstellungen Buchgestaltung




"Immer wird es jemanden geben"
Blockbuch mit Texten von Max Ehrmann von 1927,
die von mir grafisch umgesetzt und in Holz geschnitten,
dann im Durchdruckverfahren auf Maulbeerbaumpapier
von Hand gedruckt wurden.

Bindung:
Buchbinderei Zwang Hamburg im japanischen Buchblock.
Prägestempel auf rotem Leineneinband.
Größe: 242 mm x 277 mm
Auflage: 10 Stück





Exemplare dieses Buches gehören zum Bestand der
Deutschen Nationalbibliothek
Deutsches Buch- und Schriftmuseum Leipzig
und der
Staats- und Universitätsbibliothek Carl von Ossietzky Hamburg.






oben: Holzschnitte
unten: gedruckte Buchseiten, ungebunden
Max Ehrmann Desiderata.pdf